Brüderlein fein: Stellenanzeigen-Parser JOBolizer

Brüderlein fein: Stellenanzeigen-Parser JOBolizer

We are family

Während das CV Parsing gerade jetzt und wohl in Zukunft noch viel mehr im Recruiting-Scheinwerferlicht steht, erledigt der für semantisches Suchen und Matchen mindestens so wichtige Zwillingsbruder des CV-Parsers, der Job-Parser, gegenwärtig etwas im Verborgenen seine Arbeit – und das, obwohl tagtäglich Millionen von Stellenanzeigen damit verarbeitet werden.

Kongenialer Stellenanzeigen Parser

Des CVlizers Brüderlein JOBolizer steht bei JoinVision bereits seit gut einem Jahrzehnt online wie offline für das feine Parsen und Semantisieren von Stellenanzeigen.

Obwohl Stellenanzeigen verhältnismäßig kurz und kompakt sind, ist deren semantische Verarbeitung kaum weniger komplex als diejenige von Lebensläufen.

Denn was Lebensläufe oft im Überfluss bieten, nämlich verwertbare Inhalte, ist bei vielen Inseraten ein knappes Gut. Umso wichtiger ist es, dass ein moderner Job-Parser äußerst präzise vorgeht und keine Information auslässt. Lebensläufe haben gegenüber Stellenanzeigen noch einen weiteren Vorteil: Alles, was sie enthalten, bezieht sich unmittelbar auf den Bewerber, auf den Kandidaten. Jobangebote sind da weniger pingelig: da gibt es schon mal Werbung und anderen Content, der nicht direkt mit dem Jobangebot zusammenhängt. Das macht korrektes Parsen zu einer echten Herausforderung.

Damit nicht genug, gibt es insbesondere im höherqualifizierten Bereich ein chronisches Ungleichgewicht zwischen eingehenden Bewerbungen und Jobangeboten. Die Konsequenz ist, dass wesentlich mehr Jobangebote als Lebensläufe im selben Zeitraum verarbeitet werden müssen, wodurch die Performance-Anforderungen an moderne Jobparser entsprechend hoch sind.

Mehr als wenige Sekundenbruchteile darf die Verarbeitung eines Jobangebots nicht in Anspruch nehmen, um einen semantischen Index wie bspw. JoinVisions MatchPoint stets topaktuell halten zu können.

Unser JOBolizer gehört eigentlich immer mit ins Scheinwerferlicht auf der Parsing-Bühne, denn er meistert alle diese Anforderungen vorbildhaft und ist ein wichtiges Familienmitglied der semantischen JoinVision-Welt. Ohne dessen Output können CVs und Jobs nicht miteinander verglichen werden und folglich ist ohne Job-Parsing auch kein zielführendes Matching möglich.

Zum Brüderlein fein JOBolizer geht es hier.

Kontakt

Unser Büro

Prinz-Eugen-Straße Nr. 70

1040 Wien

contact@joinvision.com

+43 (0)1 505 80 70

+43 (0)1 505 80 70 60

Schreiben Sie uns







JoinVision-Logo

JoinVision ist führender Anbieter mehrsprachiger semantischer Recruiting-Technologie. Mit CVlizer und JOBolizer werden Bewerberunterlagen bzw. Stellenanzeigen automatisch erfasst, analysiert und beschlagwortet. Die Applikation MatchPoint liefert einen automatischen One-Klick-Vergleich von Bewerberprofilen mit Job-Angeboten und umgekehrt. HRexplorer bietet zusätzlich auch den Zugriff auf externe Stellenanzeigen- und Bewerberdatenpools.

In Verbindung bleiben

Aktuelle Tweets


  • Automated processing is part of the future in #Recruiting. Job seekers don’t have to change anything in their CVs.… https://t.co/IMtzbG6VUH
    Mon May 29 14:23:36 +0000 2017

  • Thema: #Recruiting der Zukunft. Antworten im Vortrag: Recruiting-Technologien – Next Generation!… https://t.co/WVfRqIol4d
    Mon May 29 12:40:49 +0000 2017