JoinVision-MitarbeiterInnen trotzen der Hitze auf dem Schneeberg

JoinVision-MitarbeiterInnen trotzen der Hitze auf dem Schneeberg

Firmenwanderung 2015 bei über 30°C

Wenn man, so wie unser Unternehmen, den Firmenhauptsitz in Wien hat und dem Wandern sehr verbunden ist, dann ist es naheliegend, sich auch einmal einen der Hausberge Wiens als geeignetes Ziel für die bereits traditionelle Firmenwanderung auszusuchen: den Schneeberg.

JoinVision-MitarbeiterInnen trotzen der Hitze auf dem Schneeberg

Eine große Mehrheit war dafür, der geeignete Termin dafür schnell gefunden: 3. - 4. Juli 2015. Überraschend vielen gelang es dann auch, wirklich dabei zu sein.

Ausgangsort: Puchberg. Zunächst sammelte der CHO noch alle CV- und Stellenanzeigen-Parser, sämtliche Such- und Matchingtools und auch alle anderen Recruiting-Utensilien ein, um diese bis zur Rückankunft sicher in einem Schließfach seines Vertrauens zu verwahren.

Vom Bahnhof in Puchberg ging es zunächst auf der "Mensch gegen Maschine"-Strecke, wäre doch auch mal ein schöner Firmenevent, dachte zumindest einer unter uns, hinauf auf 1.800 m zur Endstation der Zahnradbahn. Ein wenig hatten wir mit der Hitze zu kämpfen, deutlich über 30 °C!, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Oben an der Bergstation erwartete uns Katja mit ihrer Tochter Alexandra, für die der Aufstieg doch etwas zu beschwerlich gewesen wäre. Ab da ging es dann aber gemeinsam weiter bis zum Damböckhaus. Sehr sehr durstig und ziemlich hungrig langten wir am frühen Abend dort ein. Was für eine tolle Hütte, sehr sehr nettes Personal, sehr sehr gutes Essen und insbesondere für die Nichtschnarcher (Ausnahmen!) unter uns: mit 2-Bett-Zimmern. Wanderherz, was willst du mehr.

Ausgelassenheit ist den MitarbeiterInnen unserer Firma natürlich nicht fremd, sodass es ein wirklich sehr netter Abend wurde, begleitet auch hin und wieder von den Didgeridoo-Klängen Michaels - die hervorgebrachten Töne des Herrn Geschäftsführers wurden hingegen allgemein als eher gewöhnungsbedürftig eingeschätzt. Einer der krönenden Abschlüsse des Tages sicher die in Eigenkreation spontan hergestellte und innovativ benannte „Orgamus-Schnitte“ zum Dessert. Ganz im Gegensatz zum letzten Jahr konnte dieses Mal ein jeder für sich entscheiden, wann der Tag zu Ende gehen sollte. Damals hatte die Hüttenwirtin mehr oder weniger den Stecker gezogen und uns des Raumes verwiesen.

Der nächste Morgen begann für einen ziemlich früh, für alle anderen erst nach 8 Uhr. Der eine lief schon ab 6 Uhr ein wenig durch die Gegend, um zufällig einen Lauffreund aus Wien am höchsten Punkt des Schneeberges (Klosterwappen, 2075 m) zu treffen. Zum Frühstück war aber auch dieser eine wieder da, sodass auch er seinen Anteil an der riesigen Eierspeise, garniert mit Speck, Zwiebeln, Eierschwammerln (Pfifferlinge!) …, bekam.

Danach zog der JoinVision-Konvoi weiter, bergan über Klosterwappen zur Fischerhütte, um sich dann einem der Highlights der Wanderung zu widmen: Abstieg über den legendären Fadensteig. Die Sonne wurde dabei immer unerbitterlicher und die Trittsicherheit wurde auch immer wieder eingehend abgefragt. Im Endeffekt alles kein Problem, wohlbehalten kamen wir auf der Edelweisshütte an. Von der war es nur noch ein Katzensprung nach Losenheim. Dort entschieden wir uns allerdings für den Bus zurück zum Ausgangsort Puchberg. Nochmals 2 Stunden wandern in der auch an diesem Tag wieder gnadenlosen Sonne, das wollte dann doch keiner mehr. Nachdem dann noch der CHO alle weggesperrten Utensilien wieder rausgerückt hatte, da hatten einige von uns - ja ja die Techniker! -, doch Sorgen, war alles wirklich gut. 

schneeberg 700

Kontakt

Unser Büro

Prinz-Eugen-Straße Nr. 70

1040 Wien

contact@joinvision.com

+43 (0)1 505 80 70

+43 (0)1 505 80 70 60

Schreiben Sie uns







JoinVision-Logo

JoinVision ist führender Anbieter mehrsprachiger semantischer Recruiting-Technologie. Mit CVlizer und JOBolizer werden Bewerberunterlagen bzw. Stellenanzeigen automatisch erfasst, analysiert und beschlagwortet. Die Applikation MatchPoint liefert einen automatischen One-Klick-Vergleich von Bewerberprofilen mit Job-Angeboten und umgekehrt. HRexplorer bietet zusätzlich auch den Zugriff auf externe Stellenanzeigen- und Bewerberdatenpools.

In Verbindung bleiben

Aktuelle Tweets