Sprechen Sie schon semantisches SQL?

Sprechen Sie schon semantisches SQL?

Neues MatchPoint-Modul "Semantic Bridge"

Immer wieder eine Herausforderung: Viele Systeme basieren auf relationalen Datenbanken. Es gibt zahllose Abfragen und Auswertungen, welche jahrelang für Geschäftsprozesse optimiert wurden und plötzlich steht dann noch eine weitere Datenbank, noch ein weiteres Auswertungssystem vor der Tür, mit noch mehr Synchronisationsaufwand.

Sprechen Sie schon semantisches SQL?

Die Tür geschlossen halten? Na ja, nicht immer der Weisheit letzter Schluss, insbesondere im Falle MatchPoint. Die Vorteile eines derartigen semantischen Such- und Matchingsystems, wie z.B. den besten Kandidaten für eine offene Stelle oder die ideale Position für ein neues Mitglied im Talentpool zu finden, mit einem Klick, in Sekundenbruchteilen, egal wann, wo und wie groß die Datenmengen sind, überwiegen deutlich und sind zunehmend Voraussetzung für erfolgreiches Recruiting.

JoinVision hat nun selbst diese Hürde bei der Integration beseitigt. Mit dem nun gelaunchten Modul "Semantic Bridge" gehört der drohende Verlust eingespielter Abläufe und maßgeschneiderter Auswertungen der Vergangenheit an. Mit "Semantic Bridge" lässt sich das semantische Such- und Matchingsystem mit jeder bereits vorhandenen relationalen Datenbank transparent zusammenspannen und so perfekt in vorhandene Recruiting-Abläufe integrieren.

Damit lässt sich MatchPoint nun nicht nur konkurrenzlos schnell in vorhandene Workflows integrieren, es kombiniert auch die Mächtigkeit und Flexibilität zweier grundverschiedener Paradigmen in einer bisher einzigartigen Symbiose: Klassische SQL-Abfragen beliebiger Komplexität werden als detaillierte semantische Matching-Ergebnisse beantwortet - in Sekundenbruchteilen.

Ab sofort möglich: Anreicherung existenter Datenbankabfragen mit komplexen semantischen Daten wie kompletten Jobangeboten und Lebensläufen oder ganzen Bewerbungsmappen, beliebige Kombinationsmöglichkeiten inklusive. Ein völlig neuer Blickwinkel auf die eigenen Anzeigen- und Bewerberpools ist garantiert.

Mehr Infos zu MatchPoint.

Kontakt

Unser Büro

Prinz-Eugen-Straße Nr. 70

1040 Wien

contact@joinvision.com

+43 (0)1 505 80 70

+43 (0)1 505 80 70 60

Schreiben Sie uns







JoinVision-Logo

JoinVision ist führender Anbieter mehrsprachiger semantischer Recruiting-Technologie. Mit CVlizer und JOBolizer werden Bewerberunterlagen bzw. Stellenanzeigen automatisch erfasst, analysiert und beschlagwortet. Die Applikation MatchPoint liefert einen automatischen One-Klick-Vergleich von Bewerberprofilen mit Job-Angeboten und umgekehrt. HRexplorer bietet zusätzlich auch den Zugriff auf externe Stellenanzeigen- und Bewerberdatenpools.

In Verbindung bleiben

Aktuelle Tweets